Die Akte Wikipedia

Die dunklen Seiten der Online-Enzyklopädie

Wikipedia ist ein weltweiter Wissensspeicher, an dem rund um den Globus engagierte Menschen ehrenamtlich mitarbeiten. Aber die Online-Enzyklopädie hat auch eine dunkle Seite: Sie wird zunehmend zu einer Plattform für PR und politische Propaganda. Das kann niemandem egal sein, denn Wikipedia stieg in wenigen Jahren zu einem fast schon monopolitischen Informationslieferanten mit unglaublicher Macht und finanzstarken Förderern auf (u.a. Google, Microsoft, Goldman Sachs, Ford Foundation).

In meinem neuen Dossier lege ich diese Achillesfersen der Online-Enzyklopädie offen. Gebundene Ausgabe auf amazon.de.

nach oben

Journalisten Blick

Edition Optimus Quisque Porträt über Michael Brückner

Mut zum Erfolg - Edition Optimus Quisque

„Mut zum Erfolg“ lautet der Titel des dritten Buches in der Reihe „Edition Optimus Quisque“, die von dem Nürnberger Publizisten Karl-Heinz Feuerlein herausgegeben wird.
Weiterlesen...


Kress-Köpfe
Meine persönliche
"Kress-Visitenkarte".


Powerconcept
Redaktionsbüro meiner Kollegin Andrea Przyklenk.


bodalgo/copy
Der Marktplatz für Sprecher, Moderatoren, Video und Audio.


Krisenkommunikation

  • Wenn Ihre Reputation auf dem Spiel steht:
    Krisenkommunikation vom Profi

    PR-Desaster, Reputationsrisiken, Imageschäden, Shitstorms in den Sozialen Netzwerken! Dann ist professionelle und faire Krisen-PR gefragt. Denn jetzt zählt jedes Wort!

Buchempfehlung

  • Praxis-Ratgeber für perfektes Briefing

    Ratgeber

    Autor: Michael Brückner - Wie Sie gezielt informieren, präzise kommunizieren und dadurch Zeit und Geld sparen. ISBN 3-636-01269-X, 10,00 €, Redline-Wirtschaft, Frankfurt 2005

© 2017 Text und Redaktion - Michael Brückner

Zur nutzerfreundlichen Gestaltung, werden auf dieser Website Cookies verwendet. Mit der Nutzung der Seiten - ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern - stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung